Auf dieser Seite stelle ich – Luis – mich selbst vor, damit Sie bzw. Ihr einen Eindruck von meiner Persönlichkeit sowie meiner bisherigen Erfahrungen bekommen/bekommt. 

Mein vollständiger Name ist Luis Maria Pichler.

Häufig bekomme ich die Frage gestellt, warum ich einen weiblich gelesenen Zweitnamen trage. Für mich selbst habe ich bereits viele verschiedene Antworten zu dieser Frage gefunden: Neben dem harmonischen Klangbild der aufeinanderfolgenden Vornamen, gefällt mir besonders, dass der Name in der gekürzten Fassung ein sehr ästhetisches Schriftbild ergibt. 

Aufgewachsen bin ich in einem kreativen, von Gestaltung geprägtem, Umfeld. Ich interessierte mich schon früh für Design und diverse Formen der Kunst. ​

Ein besonderer Wegweiser war ein Praktikum, welches ich bei dem Bühnenmeister und Bühnenbildner der Comedia Colonia absolvierte. Hier festigte sich mein Interesse an der Architektur, welches mich zu einer Immatrikulation an der Hochschule Düsseldorf motivierte.

 

Der Weg an die Hochschule Düsseldorf und die Erfahrungen, welche ich dort sammeln konnte, waren und sind für mich einzigartig. Die gesammelten Erfahrungen bedeuten für mich den ersten großen Schritt und persönlichen Meilenstein in der Entwicklung meiner kreativen und künstlerischen Haltung.

Ich möchte mich weiterentwickeln und zukünftig neue Erfahrungen sammeln. Daher bin ich auf der Suche nach weiteren spannenden Projekten, um durch die Partizipation an diesen meine Fähigkeit weiter ausarbeiten​ zu können.

Um meinen persönlichen Stil darzustellen, lassen sich mit Sicherheit viele passende Beschreibungen formulieren, doch ich finde die Floskel „Bilder sagen mehr als tausend Worte“ diesbezüglich sehr passend. Demnach verweise ich auf mein aktuelles Portfolio.

Ergänzend dazu ein - für mich- prägendes Zitat:

"Wie Räume ohne den Menschen aussehen ist unwichtig, wichtig ist nur, wie die Menschen darin aussehen"

- Bruno Taut

Abschließend ein paar Worte zu mir:

Ich beschreibe mich selbst als einen ambitionierten, begeisterungsfähigen und freundlichen Menschen.

Ich übernehme gerne Verantwortung und arbeite selbstständig an meinen Projekten. Außerdem arbeite ich gerne im Team und gehe dabei empathisch auf die Bedürfnisse meiner Mitmenschen ein.  

Ich stelle mich gerne neuen Herausforderungen und umfangreiche Projekte reizen mich ebenso wie kleinere Aufgaben.

Gestalterische Ausbildung

Fachoberschule für Gestaltung, Richard Riemerschmid Berufskolleg Köln.

Begleitend zum Abschluss der Fachoberschulreife, Jahrespraktikum beim Bühnenbildner der Comedia Colonia (Kindertheater Köln).

Bachelor Studium Architektur, abgeschlossen 2021 an der PBSA (HSD) mit Bachelor of Arts. 

darstellung%25202_edited_edited.jpg

PROFIL

Luis M Pichler
Architekt B.A.
SKILLS

3D Modellierung

Visualisierungen

Konstruktive Ausarbeitung

Technisches Zeichnen

Gestalterisches Verständnis